Anzeige:
Unser Tipp

Sonos 5.1-Heimkino-System: Diese Lautsprecher brauchst Du

2.080,26€ Jetzt bei Amazon

Das 5.1 Heimkino Set besteht aus gleich zwei Sonos One, einem Arc und einem Sonos Sub (3. Gen).

Anzeige:

Sonos ist der Inbegriff eines zuverlässigen Multiroom-Systems, doch auch ein Sonos-5.1-Heimkinosystem kann problemlos realisiert werden. Wir erläutern, was du für Sonos 5.1 brauchst – und wie sogar 5.1.2 mit der neuen Sonos Arc möglich ist.

Ein 5.1-Heimkinosystem besteht üblicherweise aus: Center-Lautsprecher, Subwoofer sowie zwei Front- und Rück-Lautsprecher. Sonos ist in erster Linie mit seinem Multiroom-System bekannt geworden. Dabei hat der US-Hersteller sämtliche Komponenten im Angebot, die du für ein vollwertiges 5.1-System benötigst.

Anzeige:

Soundbar: Sonos Arc vs. Sonos Beam

  • Produkt
  • Spezifikation
  • Angebote

Sonos Beam Gen 2

643.62
Mit seiner Beamforming-Technologie bietet der neue Sonos Beam Gen2 beeindruckende Audioerlebnisse für jedes Familienmitglied.
Hinzufügen zum Vergleichen
Allgemein
Erscheinungsjahr

Farbe
Hersteller

Typ

Anzeige:
Eigenschaften
Anschlüsse

HDMI eARC, WLAN

Bass

Optional erhältlich

Features

, , , , ,

643,62€
6. Juli 2022 10:02
× Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle zum Zeitpunkt des Kaufs auf Amazon.com (Amazon.in, Amazon.co.uk, Amazon.de usw.) angezeigten Preis- und Verfügbarkeitsinformationen gelten für den Kauf dieses Produkts.
1 gebraucht von 643,62€

Die Soundbar ist das Herzstück deines 5.1-Soundsystems von Sonos – die Auswahl solltest du dir daher gut überlegen. Du hast die Wahl zwischen: Sonos Playbar, Sonos Playbase, Sonos Beam oder Sonos Arc, die neue Flaggschiff-Soundbar des Unternehmens. Auch wenn du die Playbar und die Playbase nach wie vor im Handel kaufen kannst, vertreibt Sonos beide Soundbars offiziell nicht mehr. Daher heißt es: Sonos Arc vs. Sonos Beam.

Sonos Arc Premium Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN, für TV, Filme und Musik)

Mit der Sonos Arc hat der Multiroom-Hersteller seine neue Premium-Soundbar vorgestellt – doch worin unterscheidet sie …

Generell gilt: Bei beiden Soundbars handelt es sich um smarte Geräte mit integrierter Alexa- und Google-Assistant-Sprachsteuerung. In ihrer Größe unterscheiden sich beide Modelle jedoch gehörig: Die Sonos Beam fällt vergleichsweise kompakt aus, kann somit gut vor dem TV platziert werden. Bei der Sonos Arc handelt es sich um eine ausgewachsene Soundbar, die klangtechnisch auch größere Räume befeuern kann.

BEI GROVER

JETZT MIETEN

27,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com
9,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com
17,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com
9,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com
29,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com
19,90€
nicht vorrättig
Www.grover.com

Gegenüber der Sonos Beam hat sie einen entscheidenden Vorteil – sie unterstützt das 3D-Tonformat Dolby Atmos. Somit kannst du mit der Sonos Arc ein eigenes 5.1.2-System aufbauen. Der Vorteil: Soundeffekte klingen noch immersiver, weil die Klänge räumlicher wiedergegeben werden.

Sonos Sub: Für kraftvolle Bässe

Sonos Sub. Subwoofer-Typ: Aktiver Subwoofer, Verstärkerklasse: D. Produktfarbe: Weiß. Energiequelle: AC, AC Eingangsfrequenz: 50/60 Hz, AC Eingangsspannung: 100 - 240 V. Breite des Subwoofers: 40,2 cm, Tiefe des Subwoofers: 15,8 cm, Höhe des Subwoofers: 38,9 cm. Mitgelieferte Kabel: AC
729,00
nicht vorrättig
Sub (Gen3) WLAN Subwoofer (Weiß) (Versandkostenfrei)
Verpasse Deinem Sonos System eine ordentliche Portion Bass mit dem Sonos Sub Gen. 3 - WLAN-Subwoofer. Kombiniere Deinen Subwoofer mit Deinen Sonos-Lautsprechern, um noch mehr aus Deiner Musik herauszuholen. Dank seiner außergewöhnlichen Konstruktion sind selbst bei hoher Lautstärke keine störenden Nebengeräusche wie Brummen oder Scheppern des Gehäuses zu hören. Die Vorteile des Produkts im Überblick: Individueller Sound durch Trueplay Stilvolles Design Voller und detailreicher Sound Zentrale Steuerung per App Nahtlose Integration
749,00 799,00€
nicht vorrättig
Sonos Sub Gen. 3 - Schwarz (Bass, Wlan-Subwoofer)

Klar: Kein vernünftiges 5.1-System ohne kraftvollen Subwoofer – den Sonos Sub gibt es mittlerweile in der dritten Generation, die aber nur fit für das S2-Update im Sommer 2020 gemacht wurde. Mit zwei digitalen Verstärkern der Klasse D liefert der Sonos Sub ein sattes Klangerlebnis, während zwei nach innen gerichtete Treiber für einen kraftvollen Bass sorgen.

Für die perfekte Balance passen sich die Audioeinstellungen automatisch an den Sub und an die anderen verbundenen Sonos-Komponenten an. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 800 Euro ist der Sonos Sub beileibe kein Schnäppchen. Doch für echtes Heimkino-Feeling ist er unerlässlich. Und wer sich für Sonos entscheidet, hat ohnehin keine andere Wahl. Denn: andere Subwoofer lassen sich nicht ohne Weiteres in das Sonos-System integrieren.

  • Zwei digitale Verstärker Klasse D
  • Zwei nach innen gerichtete Force Cancelling Treiber
  • Präzise eingestellte Dual-Akustikports
  • Frequenzgang 25 Hz
  • Automatische Audioeinstellungen, die sich an das System anpassen
  • Automatische TruePlay-Einmessung (iPhone erforderlich)
  • Verstellbare Equalizer-Einstellungen per Smartphone-App
Was ist Sonos TruePlay?

Trueplay misst, wie Schall von Wänden, Möbeln und anderen Oberflächen in einem Raum reflektiert wird, und stimmt Ihren Sonos-Lautsprecher perfekt ab, sodass Sie überall, wo Sie ihn platzieren, großartigen Klang genießen können.

Trueplay passt perfekt zu den meisten Sonos-Lautsprechern mit den Mikrofonen Ihres iOS-Geräts. Der Sonos Move passt sich mit Auto Trueplay automatisch an seine eigenen Mikrofone an. Die Trueplay-Lautsprechereinstellung für einen Raum dauert insgesamt etwa 3 Minuten. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Software verwenden, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

Verwenden der Sonos-App für iOS:

Tippen Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf System und wählen Sie den Lautsprecher aus, den Sie anpassen möchten. Tippen Sie auf Trueplay > Trueplay Tuning und folgen Sie den Anweisungen in der App, um Ihren Lautsprecher zu tunen.

Während Trueplay Speaker Tuning ausgeführt wird, werden Sie aufgefordert, Sonos die Erlaubnis zu erteilen, auf das Mikrofon Ihres iOS-Geräts zuzugreifen. Sonos verwendet nur das Audio vom Mikrofon Ihres Geräts für die Trueplay Speaker Tuning. Nachdem Sie Ihren Sonos-Lautsprecher eingestellt haben, können Sie Trueplay Speaker Tuning im selben Menü ein- und ausschalten.

Passende Surround-Lautsprecher

Ohne Rück-Lautsprecher kein vernünftiger Surround-Sound. Hier kannst du wählen zwischen:

Wichtig ist dabei, dass du Lautsprecher der gleichen Kategorie wählst. So kannst du keinen Play:1 mit einem Sonos One zu einem Surround-Verbund koppeln, wohl aber einen Sonos One und Sonos One SL. Da sowohl die Beam als auch die Arc bereits mit Alexa ausgestattet sind, reichen in diesem Fall auch zwei Sonos One SL ohne Sprachsteuerung vollkommen aus – die Sprachsteuerung würde ohnehin deaktiviert werden, wenn eine Alexa-Soundbar vorhanden ist. Für einen gelungenen Surround-Sound solltest du auch darauf achten, beide Speaker in gleicher Ausrichtung zu nutzen. Sprich: vertikal oder horizontal.

Sonos Arc One 5.1 Heimkino Set

2.306,00
Offer sonos.com
Das letzte Update war am: 6. Juli 2022 17:53

Beachte: Anders als bei einem klassischen 5.1-Set-up kommen beim Sonos-System keine klassischen Front-Lautsprecher zum Einsatz – schließlich übernimmt die Soundbar die Aufgabe des Centers und gleichermaßen die der beiden Front-Speaker. Zwar werden immer wieder einmal Forderungen laut, Sonos solle den Nutzern auch das Hinzufügen von zwei Front-Speakern ermöglichen und die Bar als reine Center-Box verwenden. Aufgrund der unterschiedlichen Bauweise ist das in der Praxis aber schlicht nicht möglich. Wer sich für Sonos entscheidet, sollte das im Hinterkopf behalten.

  • Produkt
  • Spezifikation
  • Angebote

Sonos Arc

938.53 -3%
Die Sonos Arc Soundbar kombiniert unvergleichlichen Dolby Atmos-Sound mit einem stilvollen Design. Dank seiner länglichen Form kann der Lautsprecher …
Hinzufügen zum Vergleichen
Allgemein
Erscheinungsjahr

Farbe
Hersteller

Typ

Eigenschaften
Anschlüsse HDMIWLAN
Bass

Optional erhältlich

Sprachsteuerung

Alexa, Google Assistant

Features

, , , ,

Zusammenfassung:

  • Ein 5.1-Sonos-System besteht aus einer Soundbar, einem Subwoofer und zwei Rear-Lautsprechern
  • Als Soundbar empfiehlt sich die Sonos Beam für kleinere Räume und die Sonos Arc für größere Zimmer
  • Die Sonos Arc hat zusätzlich Dolby Atmos, womit es sich gewissermaßen um ein 5.1.2-System handelt
  • Wichtig: Als Rear-Lautsprecher immer zwei gleiche oder ähnliche Lautsprecher wählen, ein Mix ist nicht möglich
  • Zwei Front-Lautsprecher sind bei Sonos nicht vorgesehen, da die Soundbar diese Aufgabe übernimmt

Sonos Arc One 5.1 Heimkino Set

1.979,95 auf Lager
Das letzte Update war am: 6. Juli 2022 16:03

Anzeige:
TECH-UPDATE ABONNIEREN!
Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die neuesten Trends, Deals, Ratgeber und vieles mehr direkt in Ihr E-Mail-Postfach – nicht verpassen! Im Regelfall einmal die Woche.

Invalid email address
Sonos 5.1-Heimkino-System: Diese Lautsprecher brauchst Du
Sonos 5.1-Heimkino-System: Diese Lautsprecher brauchst Du
2.080,26€

Stichworte:

Wir freuen uns auf deinen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4kevolution.de
Logo
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen Sie