Xperia Z2 mit MHL 3.0 für 4K-Support

Vor wenigen Tagen stellte Sony das Xperia Z2 Smartphone und Tablet in Barcelona vor. Beide Geräte sind die ersten ihrer Art, die den brandneuen MHL 3.0-Anschluss im USB-Port integriert haben. Die neueste Version der MHL-Technologie unterstützt die volle 4K-Auflösung.

Mithilfe Adapterkabel ermöglicht die MHL-Technologie, Audio- und Videosignale über den integrierten microUSB-Anschluss von Tablets und Smartphones an einen Fernseher oder Monitor zu übertragen. MHL 3.0 hat jedoch noch einige andere Verbesserungen parat.

So kann das Smartphone über das MHL-Kabel am TV Fotos anzeigen und gleichzeitig aufgeladen werden. Bis dato benötigte der Nutzer für die Stromversorgung noch ein zweites Kabel.

MHL 3.0 4K-Support bei maximal 30 fps

Auch die unterstützte Auflösung wurde enorm verbessert. Nunmehr können sogar 4K-Videos bei maximal 30 fps übertragen werden. Zudem wird HDCP 2.2 unterstützt. Es ist davon auszugehen, dass nach und nach immer mehr Geräte mit der neuen MHL 3.0-Technik ausgestattet werden.

MHL 3.0 wurde am 20. August 2013 offiziell vorgestellt.

Quelle: smartdroid.de

Wir freuen uns über deinen Kommentar.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      4kevolution.de
      Logo
      Login/Register access is temporary disabled
      Produkte vergleichen
      • Testergebnis (0)
      Vergleichen

      Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

      Schließen