Anzeige:

Was sind NFT? Das steckt hinter dem neuen Digital-Hype

Anzeige:

NFT oder Non-Fungible Tokens sind digitale Tokens, die verwendet werden können, um das Eigentum an einem einzigartigen Vermögenswert darzustellen. Die durch diese Token repräsentierten Vermögenswerte haben einen Wert, da sie nicht einfach dupliziert werden können und daher nicht fungibel sind. Beispielsweise kann ein Gegenstand wie ein Auto denselben Wert haben, unabhängig davon, wem es gehört. Wenn Sie jedoch ein Kunstwerk besitzen, hängt sein Wert davon ab, wer es vor Ihnen gekauft hat. Dies macht es einfach, den Besitz von Gegenständen zu verfolgen und Betrug zu verhindern.

Wie funktioniert ein NFT?

NFTs sind keine wirklichen Kryptowährungen, da sie nicht fungibel sind. Sie können sie nicht kaufen oder verkaufen, ohne den Preis zu ändern. Es gibt keine „echte“ Kryptowährung, weil es immer jemanden gibt, der sie gegen etwas anderes eintauschen möchte. Die einzige Möglichkeit, Ihre Token loszuwerden, besteht darin, sie mit Verlust zu verkaufen, was bedeutet, dass Sie Geld verlieren. Dies macht es unmöglich, sie auf andere Weise als als spekulative Vermögenswerte zu verwenden.

Anzeige:

Der NFT-Markt ist unreguliert und wächst seit seiner Gründung rasant. Es ist ein sehr volatiler Markt, der für wilde Wertschwankungen anfällig ist. Darüber hinaus sind viele Projekte aufgrund von Betrug und schlechter Planung gescheitert. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, bevor Sie in etwas investieren im Zusammenhang mit NFTs.

Was ist ein Token?

Token repräsentieren digitale Assets. Ein Token hat also eine Art Wert oder Funktionalität. Sachwerte wie Immobilien und Musikrechte können auch „tokenisiert“ werden, indem die damit verbundenen Rechte und Pflichten auf die Token umgeschrieben werden. Es bedeutet, dass digitales Eigentum digital abgebildet wird, sodass es von einer Person auf eine andere übertragen werden kann.

Token können entweder fungibel (dh austauschbar) oder nicht fungibel sein. Nicht austauschbare Vermögenswerte sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die nicht eins zu eins gegen eine andere Art von digitalen Vermögenswerten eingetauscht werden können.

Anzeige:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Bitcoin zum Beispiel könnte man sie jederzeit austauschen, weil ihr Wert immer jeweils gleich ist. Ein Zehn-Euro-Schein hat den gleichen Wert wie jeder andere Zehn-Euro-Schein.

An einem Ende des Spektrums stehen nicht fungible Token (NFTs), die Sammlerstücken wie Kunstwerken ähneln. Sie sind einzigartig. Wenn Sie ein Paar gegen ein anderes tauschen, erhalten Sie am Ende oft nicht den gleichen Wert, den Sie weitergegeben haben.

Was kann ein NFT sein?

Digitale Online-Sammelspiele bieten Gegenstände mit der Bezeichnung „NFT“ (nonfungible tokens). Beispielsweise gibt es Auktionen für digitale Baseballkarten. Es gibt bereits mehrere Arten von digitalen Artikeln, die mit nicht fungiblen Token (NFT) gekauft werden können. So bot Twitter-Gründer Jack Dorsey seinen ersten Tweet zum Kauf an. Videospielinhalte (einschließlich Videos, Musik und digitale Assets) können mit nicht fungiblen Token gehandelt werden.Kunstwerke können mit nicht fungibler Token-Technologie verkauft werden. Nicht fungible Token werden auch von Unternehmen wie Microsoft verwendet, um einzigartige Produkte zu entwickeln. 

Kann man mit NFT reich werden?

Die Antwort ist ja. Aber es ist nicht so einfach, wie manche vielleicht denken. NFTs oder nicht fungible Token sind eine relativ neue Art von digitalen Vermögenswerten, die zur Darstellung verwendet werden können von physischen Gütern. Sie ähneln Sammlerstücken wie Sportkarten, Comics, Schallplatten usw. Im Gegensatz zu diesen traditionellen Sammlerstücken sind NFTs jedoch nicht austauschbar. Jeder ist einzigartig und kann niemals ersetzt werden. Als solche sind sie sehr schwer zu handeln.

Wie verdiene ich Geld mit NFTS

Der beste Weg, mit NFTS Geld zu verdienen, ist, sie zu verkaufen. Wenn Sie bereits einige NFTs haben, wäre der Verkauf für BTC der einfachste Weg, um daraus Einnahmen zu erzielen. Der Verkauf von NFTs auf Seiten wie OpenSea könnte auch ein anständiges passives Einkommen bringen. Wenn Sie jedoch noch keine NFTs haben, müssen Sie zuerst lernen, wie man sie erstellt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, z. B. eigene Spielinhalte zu erstellen, eine Website zu erstellen, ein Buch zu schreiben und Bildungsressourcen zu erstellen.

Es gibt viel Widerstand gegen NFTs, weil sie teuer in der Herstellung sind

Kritik an NFTs ist, dass sie viel Energie verbrauchen. Ein niederländischer Künstler, der 6 NFTs herstellt und verkauft, verbraucht in den wenigen Sekunden der Auktion mehr Strom, als sein gesamtes Studio in zwei Jahren benötigt. Es gibt einen riesigen Hype um Kryptowährungen. Viele Menschen wollen schnell reich werden und viele Betrüger versprechen Ihnen leichtes Geld. Die meisten von ihnen funktionieren jedoch nicht wie angekündigt.

purple and pink diamond on blue background
Photo by Rostislav Uzunov on Pexels.com

NFTs werden häufig in Spielen und Kunstprojekten verwendet, was jedoch nicht bedeutet, dass sie eine zuverlässige Investition sind. Einige Entwickler haben durch NFTs bereits Geld verloren.Generell herrscht unter Spielern eine Abneigung gegenüber NFTs. Einige Leute argumentieren, dass es dumm ist, viel Geld für ein paar Pixel zu bezahlen. Andere denken, dass es dumm ist, ein Spiel für mehrere hundert oder tausend Dollar zu kaufen. Einige Leute haben schlechte Erfahrungen mit NFTs gemacht. Spekulationen sind sehr riskant. Generell gehen die Meinungen stark auseinander. Einige Leute denken, dass NFTs die Zukunft sind. Sie können Probleme mit hohem Stromverbrauch lösen. Aber sie verursachen auch Umweltverschmutzung. Es gibt also diejenigen, die wollen, dass sie verboten werden.

Wie könnte die Zukunft für NFTs aussehen?

Künstler, die Blockchain-Technologie verwenden, können möglicherweise zusätzliches Geld verdienen, indem sie ihre Kunst mit Smart Contracts verkaufen. Künstler wie deadmau5 und lil yachty haben auch NFTs (nonfungible tokens) für ihre Kunst geschaffen. Fans zeigen ihre Wertschätzung für ihre Idole, indem sie sie mit einfachen Mitteln unterstützen. Bisher lag der Fokus jedoch hauptsächlich auf den größeren Namen. Ein Künstler, von dem man noch nie etwas gehört hat, könnte Schwierigkeiten haben, seine Kunst auf einer Auktion zu verkaufen, weil es noch nicht genug Nachfrage gibt.

Es kann ein gewisses Potenzial für den Einsatz der Blockchain-Technologie außerhalb des Bereichs der Kryptowährungen geben. Zum Beispiel werden wir vielleicht sehen, dass Leute es verwenden, um Upgrades in Videospielen zu kaufen oder Trophäen zu erhalten.

Zusammenfassung

  • Der NFT-Markt ist nicht reguliert.
  • Token repräsentieren digitale Assets.
  • Sie können Geld verdienen, indem Sie Ihre NFTs verkaufen.
  • Ein NFT ist ein digitaler Vermögenswert, der ein materielles Gut darstellt.
  • Nicht fungible Token können verwendet werden, um einzigartige digitale Eigenschaften darzustellen.
  • Die meisten NFTs sind sammelbar

Anzeige:
TECH-UPDATE ABONNIEREN!
Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die neuesten Trends, Deals, Ratgeber und vieles mehr direkt in Ihr E-Mail-Postfach – nicht verpassen! Im Regelfall einmal die Woche.

Invalid email address

Stichworte:

Wir freuen uns auf deinen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4kevolution.de
Logo
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen Sie