Toshiba TUM-32PRO1: 4K-Monitor mit 32 Zoll

0
232
Toshiba TUM-32PRO1
Toshiba TUM-32PRO1

Zur ISE (Integrated Systems Europe) 2014 stellt Toshiba seinen neuen 4K-Monitor TUM-32PRO1 mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll vor. Die Messe findet vom 04. bis 06. Februar in Amsterdam statt.

Toshiba hat einen neuen 32 Zoll (80cm) Ultra HD Monitor für den professionellen Anwender entwickelt. Das 4K-Panel unterstützt alle wichtigen Farbstandards wie die 99-prozentige Wiedergabe von Adobe RGB und verspricht eine naturgetreue Farbdarstellung. Aufgrund des weiten Blickwinkels und der Ultra-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixel eignet sich der TUM-32PRO1 insbesondere für Grafiker, Fotografen oder auch Video-Produzenten. Durch eine spezielle Beschichtung des Panels sollen die Spiegelungen minimiert werden und auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine exzellente Bildqualität gewährleisten. Ein integrierter Broadcast-Modus dürfte für Rundfunkanstalten und Filmproduzenten von Interesse sein. Der Toshiba TUM-32PRO1 soll noch im ersten Quartal 2014 in Europa veröffentlicht werden.

Besonders naturgetreue Farbwiedergabe

Der 4K-Monitor deckt 99 Prozent der Farbskala von Adobe RGB ab, was faktisch als Industriestandard gilt. Das Display eignet sich besonders gut für den Einsatz in Verlagen, da die Farben nahezu in Druckqualität angezeigt werden. Mit einer Farbtief von 10 Bit gibt der Toshiba-Monitor bis zu 1.073.740.000 Farben wieder und bietet zudem eine Vielzahl an Optionen für diverse Verbesserungen der Farbqualität. Weitere Farbstandards wie sRGB, BT-709, SMPTE-C und EBU (PAL) werden ebenfalls unterstützt.

Spezielle Beschichtung minimiert Reflexionen

Dank einer dünnen Beschichtung (Moth-Eye) der Oberfläche werden die Reflexionen von externen Lichtquellen minimiert. Der TUM-32PRO1 bietet einen besonders großen Kontrastumfang, da sich bei der LED-Hintergrundbeleuchtung kleine lokale Zonen heller und dunkler schalten lassen (Local Dimming). Die Backlight Scanning Funktion reduziert störende Unschärfen bei Bewegtbildern. Das „Uniformity Correction Circuit“-Feature stellt eine gleichbleibende Qualität von Helligkeit und Farbe über den gesamten Bildschirm sicher.

Der TUM-32PRO1 wurde von Toshiba in Japan designt, entwickelt und hergestellt. Der UHD-Monitor verspricht unzählige Funktionen bei gleichzeitig einfacher Bedienung. Die Darstellungs-Parameter können über eine LAN-Schnittstelle vom PC oder Tablet aus eingestellt werden – das Bildschirm-Menü muss dafür nicht bedient werden. Für einen optimalen Blickwinkel im Quer- oder Hochformat kann die Höhe des Displays individuell verändert werden.

[toggler title=“Zahlen und Fakten Toshiba TUM-32PRO1″ ]

  • Auflösung: Ultra HD (3.840 x 2.160 Bildpunkte), Direct-LED Backlight, inkl. Moth-Eye Beschichtung, um Reflektionen zu minimieren
  • Unterstützt Adobe RGB 99%, sRGB, BT-709, EBU, SMPTE-C und TV/Film
  • Inklusive X-Rite USB-Farbmess-Sonde
  • Bildschirmgröße: 80 cm (32‘‘)
  • Eingänge: 2 x HDMI®, DisplayPort (Multi-Stream), 1 x USB für mitgelieferte USB-Farbmess-Sonde , 1 x LAN, 1 x Kopfhörer-Anschluss
  • Zubehör (Lieferumfang):Streulicht-Blende, USB-Farbmess-Sonde, Bildschirmreinigungsset, HDMI® sowie Display-Port Kabel

[/toggler]

Quelle: Toshiba.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.