Seiki stellt drei neue 4K-Monitore mit HDMI 2.0 in New York vor

In New York präsentiert Seiki drei neue 4K-Bildschirme, die Anfang 2015 auf dem Markt erscheinen.

0
692
Seiki SE39UY04 4K TV
Seiki SE39UY04 4K TV (Symbolbild)

Seiki veröffentlicht drei neue 4K-Monitore in den Größen 28, 32 und 40 Zoll.

Die Geräte sind mit HDMI 2.0 und DisplayPort 1.3 ausgestattet.

Das Unternehmen Seiki bringt drei neue Monitore mit 4K-Auflösung in den Handel. Die Bildschirme erscheinen in den Diagonalen 28 Zoll (28U4SEP-G02), 32 Zoll (32U4SEP-G02) und 40 Zoll (40U4SEP-G02). Die UHD-Panels haben folgende Eigenschaften:

  • Vertical Alignment (VA) LED Technologie mit 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten
  • 12 Bit Farbtiefe und 14 Bit Gammamodus
  • HDMI 2.0, DisplayPort 1.3, MHL 3.0, DVI und VGA
  • Picture-By-Picture (x4) und Daisy Chain Modus
  • USB 3.0 Anschluss (1 Upstream, 2 Downstream)

Laut Branchenexperten werden 2014 zwei Millionen 4K-Monitore abgesetzt und diese Zahl wird bis 2017 weiter steigen. Seiki möchte den Desktop-Monitor-Markt in Angriff nehmen und die Erfolge wiederholen, die wir auf dem Markt für 4K-Fernsehgeräte erzielen konnten. – Frank Kendzora, Executive Vice President, Seiki

Die UHD-Modelle werden erstmalig am 25.06. und 26.06.14 auf der CE Week Exhibits & Conferences in New York vorgeführt. Die Veröffentlichung der Ultra-HD-Monitore ist für das erste Quartal 2015 geplant. Die Preise werden noch bekanntgegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.