DJI Air S2

DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, setzt mit der neuen DJI Air 2S einen neuen Maßstab für hochwertige Flugleistung und unglaubliche Bildqualität.

999.00

Startgewicht

595 g

Abmessungen

Gefaltet:
180 × 97 × 77 mm (L×B×H)
Ausgefaltet:
183 × 253 × 77 mm (L×B×H)

Max. Flughöhe

5.000m

Max. Flugzeit (bei Windstille)

31 Minuten

Max. Flugdistanz (bei Windstille)

18,5 km (für Geschwindigkeiten von bis zu 13,5 m/s optimiert)

Höchstgeschwindigkeit (auf Meeresspiegel, bei Windstille)

19 m/s (S-Modus)
15 m/s (N-Modus)
5 m/s (C-Modus)

Sensor

1-Zoll CMOS, Effektive Pixel: 20 MP; 2,4 μm Pixelgröße

Objektiv

Sichtfeld: 88°, AF; Entspricht im 35-mm-Format: 22 mm, Blende: f/2.8, Fokusbereich: 0,6 m bis ∞

Fotoauflösung

20 MP,
5472×3648 (3:2),
5472×3078 (16:9)

Videoauflösung

5,4K: 5472×3078 mit 24/25/30 fps,
4K Ultra HD: 3840×2160 mit 24/25/30/48/50/60 fps,
2,7K: 2688×1512 mit 24/25/30/48/50/60 fps,
Full HD: 1920×1080 mit 24/25/30/48/50/60/120 fps,
MP4/MOV (H.264/MPEG-4 AVC, H.265/HEVC)

Zuletzt aktualisiert am26. Mai 2022 1:38
Hinzufügen zum Vergleichen
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Diese tragbare Kamera-Drohne ist eine All-in-One-Lösung, die robuste Flugleistung, modernste Kamera-Upgrades und hochwertige vorprogrammierte Tools zur Erstellung von Inhalten bietet.

Die DJI Air 2S ist die erste Drohne ihrer Größe, die Standbilder mit 20 Megapixeln oder Videos in 5.4K mit einem neuen 1-Zoll-Sensor aufnimmt, der bisher nur bei größeren, weniger agilen Drohnen verfügbar war. DJI ermöglicht weiterhin die mühelose Erstellung von fantasievollen Inhalten mit der neuen MasterShots-Funktion. Diese fortschrittliche Funktion nutzt die automatische Flugwegplanung, um den Kurs der Drohne während der Videoaufzeichnung festzulegen. Nach Beendigung des Fluges fügt DJI Air 2S die Aufnahmen automatisch unter einem Thema zusammen, um ein aufsehenerregendes Video zu erstellen.

Die maximale Flugzeit der DJI Air 2S von 31 Minuten und die vier Richtungssensoren für Hindernisse lassen den Piloten sich auf die Aufnahme konzentrieren, während die Sicherheitssysteme der Drohne warnen, wenn sich Hindernisse nähern. APAS 4.0 ist das fortschrittlichste Autopilot-System in einer DJI-Drohne und manövriert bei Aktivierung nahtlos und autonom um Objekte herum. O3, DJIs dritte Iteration von OcuSync, bringt die zuverlässigste Übertragungstechnologie auf dem Drohnenmarkt in diese tragbare, faltbare Drohne, so dass die Benutzer sicher sein können, dass ihre Verbindung stabil ist. Der aktualisierte FocusTrack-Modus umfasst eine Reihe von programmierten Modi wie Spotlight 2.0, ActiveTrack 4.0 und Point of Interest 3.0, die den Fokus, die Steuerung und die Bewegung eines professionellen Video-Operators leicht nachahmen.

Ein All-in-One-Werkzeug für alle Ihre Anforderungen an die Aufnahme von Inhalten

Erweitern Sie Ihre kreativen Visionen und nehmen Sie hochwertiges Filmmaterial mit dem neuen 1-Zoll-Sensor auf, der Standbilder mit 20 Megapixeln, 5,4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde oder 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde und 150 Mbps aufnehmen kann. Der 1-Zoll-Sensor ist größer als der Sensor der ursprünglichen Mavic Air 2 und bietet eine größere Pixelgröße von 2,4μm, wodurch mehr Informationen und Details für bessere Fotos und Videos erfasst werden. Mit dem neuen Digitalzoom, der einen 4-fachen Zoom bei 4K 30fps, einen 6-fachen Zoom bei 2,7K 30fps, einen 4-fachen Zoom bei 2,7K 60fps, einen 6-fachen Zoom bei 1080P 60fps und einen 8-fachen Zoom bei 1080P 30fps unterstützt, kann man sich dem Motiv nähern, ohne die Drohne zu bewegen. DJIs renommierter mechanischer Drei-Achsen-Gimbal glättet das Filmmaterial für eine Qualität auf professionellem Niveau und 8 GB interner Speicher wurden hinzugefügt. Nutzer können je nach Vorliebe für Bilddetails und Speicherkapazität zwischen der Aufzeichnung in H264 oder H265 wählen und haben außerdem die Wahl zwischen drei Video-Farbprofilen, Normal (8 Bit), D-Log (10 Bit) oder HLG (10 Bit), um ihre Videoanforderungen zu erfüllen.

Zusätzlich zu den Standard-Fotooptionen wie Timed Photo, AEB und Panoramen nimmt der SmartPhoto-Modus der DJI Air 2S Fotos mit 20 Megapixeln auf und nutzt dabei fortschrittliche Szenenanalyse und Deep Learning, um automatisch die beste von drei Optionen auszuwählen, die das visuell ansprechendste Bild erzeugen, darunter HDR, Hyperlight und Szenenerkennung. Die HDR-Modi fügen mehrere Bilder für eine lebendige Szene zusammen, während Hyperlight für Szenarien mit wenig Licht konzipiert ist und die Szenenerkennung mehrere gängige Einstellungen identifizieren und Kameraanpassungen vornehmen kann, um Fotos aufzunehmen, die begeistern.

Vorprogrammierte Modi für Aufnahmen auf Profi-Niveau

Die DJI Air 2S verfügt über die meisten programmierten Flugmodi und Bildaufnahmemodi aller DJI-Drohnen dieser Größe. Diese kreativen Optionen umfassen:

  • MasterShots: Luftaufnahmen auf professionellem Niveau waren noch nie so einfach. Nach der Aktivierung von MasterShots plant die Drohne selbstständig einen Flugweg, wählt aus drei verschiedenen Bildaufnahmemodi, darunter Proximity, Portrait oder Landscape, und beginnt mit der Aufnahme klassischer Luftaufnahmen. Piloten können verschiedene Themen wählen und die DJI Fly App generiert ein einzigartiges Video, das bereit ist, mit der Welt geteilt zu werden.
  • FocusTrack: Konzentrieren Sie sich auf das Motiv und lassen Sie DJI Air 2S die harte Arbeit für Sie erledigen. Wählen Sie Ihr Motiv aus, indem Sie auf Ihrem Mobilgerät ein Quadrat darum herum zeichnen, und wählen Sie dann zwischen Point of Interest 3.0, einem autonomen Flugpfad um das Motiv herum; ActiveTrack 4.0, einem Tool, das das Motiv nahtlos verfolgt und im Bild hält; oder Spotlight 2.0, bei dem die Bewegung der Drohne vom Piloten gesteuert wird, während sie das Motiv im Bild einrastet.
  • QuickShots: Ein Standard-Feature von DJI, zu den QuickShot-Modi gehören Rocket, Circle, Dronie, Helix, Boomerang und Asteroid.
  • Hyperlapse: Sehen Sie die Welt aus der Luft und in Bewegung mit der Hyperlapse-Option in einer Auflösung von bis zu 4K. Inhalte, die in einer Auflösung von 4K und niedriger aufgenommen wurden, können mit digitaler Stabilisierung versehen werden, um eine zusätzliche Ebene der Glätte zu erreichen.

Sicherer und intuitiver Flugbetrieb in einer ultraportablen Drohne

Die DJI Air 2S nutzt vier hochwertige Antennen und die neueste Version der DJI-eigenen OcuSync-Übertragungstechnologie O3, um auch in Gebieten mit einer hohen Anzahl von Signalen eine stabile Übertragung über eine maximale Entfernung von 12 km[1] zu gewährleisten. Mit maximal 31 Minuten in der Luft haben Piloten mehr Zeit, um visuell ansprechende Aufnahmen zu machen, während die Vier-Wege-Sensoren das Risiko von Kollisionen verringern. Die neu aufgerüsteten Hindernissensoren vorne, hinten, unten und oben sind mit einer binokularen Zoomtechnologie ausgestattet, um ankommende Objekte aus größerer Entfernung mit höherer Geschwindigkeit zu erkennen.

Die DJI Air 2S nutzt die neueste und fortschrittlichste Version des Advanced Pilot Assistance System (APAS) 4.0, mit dem die Drohne autonom und nahtlos um, unter und über Hindernisse manövrieren kann. Beim Fliegen mit normalen Geschwindigkeiten bietet das neu verbesserte APAS 4.0 im Vergleich zu früheren Versionen ein größeres Sichtfeld zur Erkennung von Hindernissen. Wenn Piloten mit höheren Geschwindigkeiten fliegen, neigt sich der Winkel der Drohne mehr nach vorne und der neu hinzugefügte, nach oben gerichtete Hindernissensor spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der Hinderniserkennung. Wie bei den neuesten Drohnenmodellen von DJI warnt das AirSense-System der DJI Air 2S die Drohnenpiloten vor Flugzeugen und Hubschraubern in der Nähe, die ADS-B-Signale senden, so dass die Drohne schnell an einen sichereren Ort gebracht werden kann.

Zu den weiteren Standard-Sicherheitsfunktionen der DJI Air 2S gehören eine verbesserte Return-To-Home (RTH)-Funktion, die eine Drohne zu ihrem Startpunkt zurückbringen kann, wenn sie den Kontakt zum Controller verliert oder einen kritisch niedrigen Akkustand erreicht, sowie das GEO 2.0 Geofencing-System, das Piloten vor sensiblen Orten warnt und ihnen hilft, sich automatisch von Hochrisikogebieten wie Flughäfen fernzuhalten. Der DJI Air 2S verwendet die neueste Version der DJI Fly App, die eine Fülle von pädagogischen Informationen und Tutorials bietet, um neue Piloten schnell in die Luft zu bringen.

DJI Care Refresh

DJI Care Refresh ist jetzt für den DJI Air 2S erhältlich und deckt verschiedene Unfälle ab, wie z.B. Wasserschäden, Kollisionen, Wegfliegen, etc. Gegen einen Aufpreis bietet DJI Care Refresh bis zu zwei Ersatzgeräte innerhalb eines Jahres, einschließlich der Deckung für einen Flyaway-Vorfall. Der Zwei-Jahres-Plan bietet drei Ersatzgeräte innerhalb von zwei Jahren, einschließlich der Abdeckung von bis zu zwei Flyaway-Vorfällen und einer Verlängerung der ursprünglichen Garantiezeit um ein Jahr (Verlängerungszeiträume variieren je nach Region). Mit DJI Care Refresh Express erhalten Sie Ihr Ersatzgerät sogar noch früher. DJI Care Refresh beinhaltet außerdem exklusiven After-Sales-Support und kostenlosen Hin- und Rückversand. Eine vollständige Liste der Details finden Sie unter https://www.dji.com/service/djicare-refresh.

Preis und Verfügbarkeit

Der DJI Air 2S ist ab heute unter store.dji.com und bei autorisierten Handelspartnern in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Die Standard-Combo kostet $999 und beinhaltet die Drohne, die Fernbedienung, einen Akku und alle Kabel und Teile, die benötigt werden, um in die Luft zu kommen. Die Fly More Combo für 1.299 US-Dollar enthält alles aus der Standard-Combo und zusätzlich zwei Akkus (insgesamt drei), ND-Filter, eine Ladestation und eine Umhängetasche. Weitere Informationen hier: https://store.dji.com/product/dji-air-2s

TECH-UPDATE ABONNIEREN!
Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die neuesten Trends, Deals, Ratgeber und vieles mehr direkt in Ihr E-Mail-Postfach – nicht verpassen! Im Regelfall einmal die Woche.

Invalid email address

Spezifikation: DJI Air S2

Startgewicht

595 g

Abmessungen

Gefaltet:
180 × 97 × 77 mm (L×B×H)
Ausgefaltet:
183 × 253 × 77 mm (L×B×H)

Max. Flughöhe

5.000m

Max. Flugzeit (bei Windstille)

31 Minuten

Max. Flugdistanz (bei Windstille)

18,5 km (für Geschwindigkeiten von bis zu 13,5 m/s optimiert)

Höchstgeschwindigkeit (auf Meeresspiegel, bei Windstille)

19 m/s (S-Modus)
15 m/s (N-Modus)
5 m/s (C-Modus)

Sensor

1-Zoll CMOS, Effektive Pixel: 20 MP; 2,4 μm Pixelgröße

Objektiv

Sichtfeld: 88°, AF; Entspricht im 35-mm-Format: 22 mm, Blende: f/2.8, Fokusbereich: 0,6 m bis ∞

Fotoauflösung

20 MP,
5472×3648 (3:2),
5472×3078 (16:9)

Videoauflösung

5,4K: 5472×3078 mit 24/25/30 fps,
4K Ultra HD: 3840×2160 mit 24/25/30/48/50/60 fps,
2,7K: 2688×1512 mit 24/25/30/48/50/60 fps,
Full HD: 1920×1080 mit 24/25/30/48/50/60/120 fps,
MP4/MOV (H.264/MPEG-4 AVC, H.265/HEVC)

User Reviews

0.0 aus 5
0
0
0
0
0
Eine Rezension schreiben

Es gibt noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der "DJI Air S2" überprüft.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4kevolution.de
Logo
Artikel vergleichen
  • Gesamt (0)
Vergleichen Sie