In einigen Medien wurde schon länger über das Erscheinen der Playstation 4K spekuliert. Dabei handelt es sich um eine leistungsstärkere Version von Sonys PS4. Mittlerweile sind erste Details in Bezug auf den Preis, den Zeitpunkt des Erscheinens und die Hardware aufgetaucht.

Der Grafikprozessor der Nachfolgekonsole soll doppelt so schnell sein wie der Chip, der in der Playstation 4 verbaut ist. Der Preis der neuen Konsole soll nach Informationen eines Insiders zwischen 400 und 500 US-Dollar liegen. Das ist vor allem abhängig vom verbauten Prozessor, denn in diesem Gebiet hat Sony bisher keine Entscheidung getroffen.

Release der Playstation 4K angeblich 2017

Alle künftigen Spiele sollen für beide Konsolen erscheinen. Auf der Playstation 4 werden die Spiele eine niedrigere Auflösung und weniger Bilder pro Sekunde haben, weil sie eine deutlich geringere Leistung als die PS4K besitzt. Mit der Playstation 4K werden sich Ultra-HD-Blu-Rays abspielen lassen. Die Upscaling-Funktion soll dafür sorgen, dass Spiele mit niedriger Auflösung in seiner guten Qualität dargestellt werden. Die ersten Topspiele für die neue Konsole sollen unter anderen ein Actiongame namens „God of War 4“ und ein Rollenspiel mit dem Titel „Deep Down“ sein.

Als Zeitraum für den Release-Termin wird derzeit das 1. Quartal 2017 ins Auge gefasst. Diese Informationen stammen alle von einem Insider, Sony selbst hält sich derzeit noch sehr bedeckt was die neue Konsole angeht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.