Panasonic präsentiert 4K-Displays ohne Schutzglasscheibe. Die riesigen Panels eignen sich insbesondere für die Event-Branche.

Hersteller Panasonic veröffentlicht mit dem TH-98LQ70L und dem TH-84LQ70L zwei riesige Ultra HD-Screens in den Größen 98 und 84 Zoll. Mit den beiden 4K-Panels reagiert Panasonic auf Kundenwünsche des Rentalbereichs.

Die leichteren und helleren 4K-Modelle LQ70L erscheinen ohne Sicherheitsglas. Die beiden UHD-Monitore unterstützen die 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Für scharfe und realistische Bilder soll sich die neueste Generation einer proprietären Bildoptimierungstechnologie verantwortlich zeichnen.

Eine 3D-LUT- sowie 6-Achsen-Farbkorrektur enthalten die beiden 4K-Screens. Ein mögliches Verbiegen soll der mit Aluminiumstreben verstärkte Rahmen verhindern. Ein integrierter Upscaler sorgt dafür, dass normale Inhalte auf 4K-Niveau hochskaliert werden.

Die LQ70 Reihe hat identische Aufnahmelöcher und -abstände für Halterungen wie unsere früheren großformatigen Plasma-Displays. Daher sind sie bestens geeignet für Anwender, die ihre Bildschirme auf 4K umrüsten wollen. – Eduard Gajdek, Panasonic Produktmanager DACH

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.