Google Play Movies: Erste 4K-Filme beim Streaming-Dienst aufgetaucht

0
68

Google Play Movies bietet offenbar in den USA erste Inhalte in 4K an. Dieses Feature kündigte Google auf der Pixel-Keynote an, als man den Chromecast Ultra vorstellte. Den Ultra HD-Stick gibt es jetzt im Handel zu kaufen. Wann auch deutsche Nutzer in den Genuss von 4K-Inhalten bei Play Movies kommen werden, ist aber noch unklar.

Passend zum Release des 79 Euro teuren Google Chromecast Ultra bietet der Suchmaschinenriese auch erste 4K-Inhalte über seine Play Movies-Plattform an. Das berichtet Androidcentral mit Verweis auf Nutzer des Portals Reddit, welche die UHD-Filme entdeckten. Abendfüllend ist die Auswahl indes noch nicht: Zur Wahl stehen etwa Streifen wie „Star Trek Beyond“ und „Zoolander“. Auf einem Screenshot ist zu sehen, wie viel man für „Das fünfte Element“ über die virtuelle Ladentheke schieben müsste, um den Film in Ultra HD genießen zu können – und zwar satte 24,99 US-Dollar.

Preislich auf dem Niveau von Amazon Prime Video

Damit bewegt man sich allerdings in guter Gesellschaft, denn bei Amazon Prime Video auf dem 4K-fähigen Fire TV sieht es nicht großartig anders aus, was die Preisgestaltung anbelangt. Immerhin hatte man zum Start des Streaming-Box bereits ein wesentlich umfangreicheres Angebot und konnte sogar eigenproduzierte Serien in 4K anbieten – ohne zusätzliche Kosten zum bestehenden Prime-Abo.

Ohnehin gibt es ausgewählte 4K-Inhalte über Play Movies ohnehin wohl nur in den USA. Wann auch deutsche Kunden von der höheren Auflösung profitieren werden, unklar. Aber sollte der flächendeckende Rollout in den USA anstehen, dürften die Chancen für eine baldige Einführung hierzulande nicht schlecht stehen.

[preisvergleich id=“7947″]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.