Gaming-Monitore: 7 Bildschirme mit sehr kurzer Reaktionszeit

BildquelleSamsung
Anzeige:
Anzeige

Wer am PC zocken möchte, braucht den passenden Gaming-Monitor. Doch die Unterschiede in puncto Reaktionszeit, Auflösung oder anderen Features, sind groß. Unsere Übersicht mit empfehlenswerten Gaming-Monitoren schafft Klarheit.

Der beste Gaming-Monitor muss etwas sein, auf das du dich Tag für Tag freuen kannst. Es ist schließlich die primäre Benutzeroberfläche eines Spiels. Und wenn man bedenkt, dass Monitore normalerweise eine ziemlich lange Lebensdauer haben, kann es schwierig sein, den besten zu finden. Die Auswahl einer, die deinen persönlichen Vorlieben und eigenem Gaming-Setup entspricht, ist der Schlüssel.

Wie bei vielen anderen Geräten ist der beste Gaming-Monitor, den du kaufen kannst, derjenige, der deinen individuellen Anforderungen entspricht. Jeder Gamer hat ein gewisses Genre an Spielen und konfiguriert sein System nach diesem. Für die meisten Gamer und Spielen können die Dell 24-Gaming-Monitor-Serie eine gute Figur machen.

Bei den Monitoren handelt es sich um 24-Zoll-Quad-HD-Display, das Auflösungen von bis zu 2560 x 1440 Pixel verarbeiten können. Zugegeben, du wirst deine Spiele und Medien nicht in atemberaubendem 4K sehen können, aber ehrlich gesagt sind viele Computer sowieso nicht für diese Art der visuellen Ausgabe ausgestattet. Der Dell 24-Gaming-Monitor ist preiswert, einfach zu positionieren und einfach zu bedienen. In den meisten Fällen sollte es den Sweet Spot treffen.

Wenn du einen Computer hast, der 4K-Ausgabe verarbeiten kann, solltest du den Asus ROG Swift PG27A kaufen. Dieser 27-Zoll-Monitor zeigt Spiele, Filme und Fernsehsendungen in hervorragenden UHD-Auflösungen mit Bildraten von bis zu 60 fps an. Es bietet Nvidia G-Sync-Technologie, daher sollte das, was auf dem Bildschirm geschieht, immer in reibungslosem, kontinuierlichem Kontakt mit dem stehen, was deine GPU rendert (vorausgesetzt, du hast natürlich eine Nvidia-Grafikkarte). Dieser Monitor ist nicht billig, aber wahrscheinlich auch nicht dein PC.

Wenn du ein Gaming-Setup für das Wohnzimmer hast, solltest du den Alienware AW5520QF 55-Zoll-OLED-Gaming-Monitor in Betracht ziehen. Dieser riesige Monitor hat die Größe eines Standardfernsehgeräts, aber die Bildwiederholfrequenz und Farbtiefe, die du von einem vollwertigen Gaming-Peripheriegerät erwarten würdest. Wenn du einen leistungsstarken und vor allem reaktionsschnellen Monitor der Extraklasse haben möchtest, dann ist der Alienware AW5520QF eine der bestmöglichen Peripheriegeräte.

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

ViewSonic Elite XG270

Zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2020 um 4:05.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Für nur 570€ erhältst du den ViewSonic Elite XG270-Gaming-Monitor, der ein 27-Zoll-Display (1920 x 1080) mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde bietet. Es ist einer der besten Gaming-Monitore, die man für eSports bekommen kann.

Der IPS-Panel des ViewSonic-Monitors bietet auch HDR10-Unterstützung und ist sowohl mit Nvidia G-Sync als auch mit AMD FreeSync kompatibel. Es übertraf die projizierte Farbbewertung von 99% und deckte 132% des sRGB-Farbumfangs ab. Die durchschnittliche Helligkeit betrug 277 Nits, was ziemlich solide ist. Wenn du eSport-Spiele wie Overwatch oder CS:GO spielen möchtest, ist das Modell von ViewSonic eine sehr gute Wahl.

LG 24MP59G-P

Zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2020 um 4:05.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das LG 24MP59G-P ist der beste Wert für Gaming-Monitore. Es bietet hervorragende Helligkeit und Reaktionszeiten für den Preis und ist das seltene IPS-Panel, das du für unter 200 Euro erhalten kannst. Außerdem ist AMD FreeSync enthalten, um Bildschirmrisse auf AMD-Maschinen zu vermeiden. Die Farbqualität ist ziemlich gut, mit einem anständigen Farbumfang (93,3 Prozent), aber einer soliden Genauigkeit (Delta-E 0,74). Die Konstruktion ist stilvoll und robust. Mit einem kleinen Joystick in vier Richtungen am unteren Rand der Vitrine kannst du schnell durch die Menüs navigieren und gleichzeitig als Ein- / Ausschalter fungieren.

Darüber hinaus misst der Bildschirm 24 Zoll und verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 75 Hz. Du kannst ihn entweder mit einem DisplayPort- oder einem HDMI-Kabel an den Computer anschließen. Es ist nicht zu leugnen, dass der LG 24MP59G-P nicht der schickste oder aufwendigste Monitor ist, den du kaufen kannst, aber für den Preis ist er mehr als erledigt.

Alienware AW5520QF

Zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2020 um 4:05.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einer der größten Monitore im Bereich des Gaming ist der Alienware AW5520QF. Unabhängig davon, ob du nach einem Fernseher oder einem Monitor suchst, der Alienware AW5520QF ist der perfekte Computer, auf dem du deine Spiele zocken kannst.

Zusammen mit dem wunderschönen 4K-OLED-Bildschirm erhältst du einen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, einer Reaktionszeit von 1 Millisekunde und AMD FreeSync. Das Alienware AW5520QF verfügt auch über einen anständigen Satz Lautsprecher, sodass du separate Sounds hören und um dich herum platzieren kannst. Mit dem Alienware zählt es schnell zu den besten Gaming-Monitoren.

Samsung CHG70

Zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2020 um 4:04.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der gebogene Gaming-Monitor CHG70 von Samsung hat uns mit der vollen Kraft eines Regenbogens umgehauen. Das 32-Zoll-FreeSync-Display mit 1440p deckt wilde 154 Prozent des sRGB-Spektrums 

Anzeige
30% Rabatt auf ausgewählte Kopfhörer30%
30% Rabatt auf ausgewählte Kopfhörer
30% Rabatt auf ausgewählte Kopfhörer.
Gültig bis 31. Dezember 2020

Im SDR-Modus hatte der Monitor in Tests eine durchschnittliche Helligkeit von bis zu 365 Nits und im HDR-Modus kann der Monitor laut Spezifikationen bis zu 600 Nits erreichen. Um das Ganze abzurunden, befindet sich das Display auf einem superergonomischen Ständer, der für jedes Setup geeignet ist.

Dell 24 S2417DG

Wenn du einen Monitor mit einer Auflösung von mehr als 1080p suchst, ist das Modell der Marke Dell S2417DG der beste Gaming-Monitor in diesem Sektor, der eine sehr hohe Auflösung erreichen kann. Dieses scharfe 2560 x 1440-Display bietet hervorragende Farben und Helligkeit und bietet nützliche Spielmodi sowie Nvidia G-Sync-Unterstützung, um deine Spiele besonders flüssig zu halten. Der Monitor von Dell sieht für das Büro bescheiden aus, bietet aber auch eine Menge ergonomischer Anpassungen.

Der Dell S2417DG verfügt über einen 24-Zoll-Bildschirm, eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und Unterstützung für HDMI- und DisplayPort-Verbindungen. In vielen Test kann der Dell sehr gute Werte aufweisen. Der Dell Monitor kann vor allem im Verhältnis Preis-/Leistung sehr gut abschneiden und wird von vielen Gamer empfohlen.

Acer Predator X34

Zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2020 um 4:05.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Solange du bereit bist, den Preis von knapp 850€ zu zahlen, ist der Acer Predator X34 zweifellos der beste gebogene Gaming-Monitor, den du bekommen kannst. Mit 34 Zoll und einer Auflösung von 3440 x 1440 ist es unglaublich beeindruckend und deckt 99 Prozent des sRGB-Farbumfangs und eine starke Helligkeit von 261 Nits ab.

Der taktische Shooter Rainbow Six Siege läuft laut Berichten aus dem Internet reibungslos und reaktionsschnell. Dieser Monitor sieht auch ziemlich schlecht aus, als wäre ein außerirdisches Artefakt auf deinem Schreibtisch gelandet.

ViewSonic XG2401

Zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2020 um 4:03.Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Für nur 200 Euro ist das ViewSonic XG2401 ein scharfes 24-Zoll-Panel (1920 x 1080) mit einer schnellen Reaktionszeit von 1 Millisekunde und AMD FreeSync-Kompatibilität für reißfreies Spielen. Der XG2401 hat hervorragende Arbeit geleistet, um die üppigen Wälder, fließenden Flüsse und farbenfrohen Fantasy-Charaktere von Dota 2 hervorzuheben und es uns zu erleichtern, mit der Action Schritt zu halten. Die RTS- und MOBA-Modi des Monitors machten das Bild fast übermäßig scharf – sie sahen nicht besonders hübsch aus, aber diese Modi erzeugten dicke Umrisse um jeden Charakter, die Pro-Spielern möglicherweise helfen könnten, Verbündete und Feinde besser zu erkennen.

Der ViewSonic hat eine durchschnittliche Helligkeit von 355 Nits, während die Farbe bei 91 Prozent landete, was besser sein könnte. Aber für einen Monitor, der so günstig ist, haben die eingebauten Lautsprecher einen Schlag voll gemacht.

Fazit

Der beste Gaming-Monitor für deine Anforderungen hängt von drei Hauptfaktoren ab: Auflösung, Bildwiederholfrequenz und Preis.

Wie viel Auflösung du benötigst, hängt davon ab, wie leistungsfähig dein PC ist. Extrem leistungsstarke Computer können Spiele mit einer Auflösung von 4K (3840 x 2160 Pixel) ausführen, was bedeutet, dass du dich wahrscheinlich für einen aufwendigeren Monitor entscheiden möchtest. Billigere Maschinen lassen sich besser mit 1080p-Monitoren kombinieren, während die dazwischen liegenden mit Quad-HD-Auflösungen betrieben werden können.

Die Aktualisierungsrate ist insofern ähnlich, als leistungsstärkere Computer Monitore mit höheren Aktualisierungsraten benötigen. Während Bildwiederholfrequenz und Bilder pro Sekunde nicht genau dasselbe sind, ist es nützlich, sie bei der Auswahl eines Monitors in denselben Begriffen zu betrachten. Ist dein PC leistungsfähig genug, um während des Spiels 60 Bilder pro Sekunde zu erhalten? 120 Bilder pro Sekunde? Mehr? Je höher die Bildwiederholfrequenz, desto mehr Bilder pro Sekunde kann der Monitor unterstützen.

Der Preis ist ziemlich selbsterklärend. Denke daran, dass teurere Monitore für längere Zeiträume nützlich sind. Ein guter Bildschirm kann ein Jahrzehnt oder länger halten. Wenn du dich entscheidest, in Zukunft eine neue Maschine zu kaufen oder zu bauen, musst du möglicherweise keinen Monitor ersetzen, der ausreichend fortgeschritten ist.

4K-Monitore vs. 1080p-Monitore

Anzeige
Microsoft Surface Aktion - Bis zu 150 € Rabatt bei Zahlung mit 0% FinanzierungBis zu 150 €
Microsoft Surface Aktion - Bis zu 150 € Rabatt bei Zahlung mit 0% Finanzierung
Spare bis zum 30.06.2020 bis zu 150€ mit der 0% Finanzierung deines neues Microsoft Surface mit dem Gutscheincode "NBBSURFACE".
NBBSURFACE
Gültig bis 30. Juni 2020

Wenn du einen bescheidend leistungsstarken Gaming-PC hast oder den größten Teil deiner Spiele auf einer Konsole zockst, ist ein 1080p-Monitor genau das Richtige für dich. PS4 Pro und Xbox One X können beide in 4K spielen. Sie benötigen daher ein Ultra-HD-Display, um diese Systeme optimal nutzen zu können.

Wenn du einen High-End-Gaming-PC hast, mit dem du hochauflösende Spiele ohne Probleme stemmen kannst, gibt es auch zahlreiche Quad-HD- und 4K-Monitore, die deinen Anforderungen entsprechen und mit dem PC harmonieren können, und die gewünschte Auflösung auch auf den Bildschirm präsentieren. Die kommende PS5 und Xbox Series X werden technisch 8K-Auflösungen unterstützen, aber erwarte nicht, dass bald viele Gaming-Monitore mit dieser Auflösung zu sehen sein werden.

Aktualisierungsrate und Antwortzeiten sind entscheidend: Ersteres bestimmt, wie viele Bilder pro Sekunde ein Monitor anzeigen kann, und letzteres bestimmt, wie schnell er auf Eingaben reagieren kann. Wenn dich dich mehr mit Spielen mit hohen Frameraten beschäftigst, ist ein 1080p- oder 1440p-Monitor wahrscheinlich der richtige Weg. Wenn du bereit bist, die Glätte für die Bildqualität zu opfern, wähle 4K.

Anzeige

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Neueste Artikel

Disney+: Diese Geräte unterstützt der Streamingdienst

Disney+ ist erfolgreich in Deutschland gestartet – doch welche Geräte unterstützt der Streamingdienst eigentlich? In unserer Übersicht erfährst du nicht nur,...

Philips Hue Outdoor 2020: Das sind die neuen smarten Gartenleuchten

Die Gartensaison ist in vollem Gange – und mit den passenden Leuchten von Philips Hue Outdoor wird der Aufenthalt im Garten...

Philips 50PUS6814 & 55PUS6814 im Angebot: Das taugt der 4K-TV

Heute hat QVC den 4K-TV Philips 50PUS6814 und 55PUS6814 im Tagesangebot – doch was kann der Amiblight-Fernseher eigentlich? Wir machen den...

Beliebte Artikel

Sonos Arc vs. Sonos Beam: Welche Soundbar sollte ich kaufen?

Mit der Sonos Arc hat der Multiroom-Hersteller seine neue Premium-Soundbar vorgestellt – doch worin unterscheidet sie sich eigentlich von der Sonos...

Dyson Airwrap im Test: So gut ist der revolutionäre Haarstyler

Wir haben den Dyson Airwrap im Test auf Herz und Nieren geprüft: Wie gut funktioniert Dysons neue Hairstyling-Wunderwaffe im Alltag tatsächlich?...

Die 10 besten Mähroboter von Gardena, Husqvarna, Worx und Co.

Passend zum Frühling gilt es, den Rasen auf Vordermann zu bringen – praktische Mähroboter von Gardena und Co. helfen dabei und...

Schnellzugriff

Viewsonic XG270 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (Full-HD, IPS-Panel, 1 ms, 240 Hz, FreeSync, RGB Beleuchtung, höhenverstellbar) schwarz Viewsonic XG270 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (Full-HD, IPS-Panel, 1 ms, 2 Preis: € 549,90Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Jetzt auf Amazon kaufen*