Das Galaxy S8 könnte offenbar ein 4K-Display bekommen. Was im Alltag auf den ersten Blick wenig sinnvoll erscheint, könnte insbesondere für Virtual Reality von hoher Bedeutung sein.

Auch im kommenden Jahr wird sich Samsung mit einem Nachfolger des Galaxy S7 der Konkurrenz stellen. Das Samsung Galaxy S8 soll mit einem 4K-Display erscheinen. Die Nutzer sollen damit vor allem besser in die VR einsteigen können. Das Unternehmen hat bereits einen Prototyp des S8 vorgestellt. Dieser hatte ein 5,5 Zoll großes Display mit einer 4K Auflösung. Samsung möchte damit auch bei den Smartphones eine neue Ebene betreten.

Galaxy S8 mit 4K-Screen: VR könnte profitieren

Es stellt sich jedoch die Frage, ob ein Display mit 4K auf dem Smartphone im Alltag nützlich ist? Hierzu sei nur kurz erwähnt, dass der gewöhnliche Nutzer es nicht braucht, da sich keine Verbesserungen ergeben. Interessant dürfte der Punkt allerdings für die Gamer sein, da mit dem 4K-Display bessere Ergebnisse hinsichtlich der Grafik insbesondere bei VR-Anwendungen erzielt werden. Samsung setzt damit weiterhin auf die VR und den Einsatz der Gear VR, um eine neue Dimension des Spielens zu ermöglichen.

Es gibt zudem weitere Gerüchte über die Neuerungen des neuen Samsung Galaxy S8. Die Spekulationen belaufen sich zwischen einer hochauflösenden Superkamera und einem biegsamen Display. Samsung wird das S8 zudem auch wieder als Edge Variante anbieten. Der Akku könnte wieder auswechselbar sein und der Speicher könnte per microSD erweitert werden. Es bleibt also abzuwarten, mit welchen besonderen Features Samsung sein neues Smartphone präsentiert. Der Release dürfte ohnehin erst Anfang 2017 erfolgen. Möglicherweise wird das Galaxy Note 7 das erste Smartphone der Südkoreaner mit einem 4K-Screen.

[abx product=“5948″ template=“5205″]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.