Am 2. Mai lädt Microsoft zu einem Event in New York – wird der Hersteller dort etwa das Surface Pro 5 oder gar das sagenumwobene Surface Phone enthüllen? Sehr wahrscheinlich eher nicht, denn unter dem Motto "Learn what's next" dürfte der Bildungsbereich des Konzerns im Vordergrund stehen.

Wer günstig einen 4K-Fernseher kaufen will, sollte bei der aktuellen Mehrwertsteuer-Aktion von SATURN zuschlagen. Der Händler gewährt auf viele Produkte einen satten Rabatt von fast 16 Prozent.

Jeder vierte verkaufte Fernseher in Deutschland ist bereits ein 4K-TV, ieder zehnte deutsche Haushalt besitzt bereits einen Ultra HD-Fernseher. Damit ist 4K schon jetzt etablierter und erfolgreich als HD seinerzeit bei seiner Einführung.

Der 4K-Receiver Sky+ Pro kann ab sofort von Neu- und Bestandskunden für 99 Euro bestellt werden. Das erste Bundesligaspiel in Ultra HD zwischen Dortmund und Berlin wird am 14. Oktober übertragen, weitere Ausstrahlungen folgen.

Ein Highlight der IFA 2016: Der 4K Laser Cast TV von Hisense. Der Kurzdistanz-Laserprojektor projiziert Ultra HD-Bilder auf eine Bildfläche von gigantischen 100 Zoll. Kostenpunkt: Wohl um die 10.000 Euro, ein Release in Deutschland ist aber noch offen – voraussichtlich 2017 könnte der 4K Laser Cast TV zu kaufen sein.

IFA 2016: Changhong präsentiert neue TV-Geräte-Serie CHiQ 3 4K mit OLED und HDR+ sowie einen riesigen 98-Zoll-8K-Fernseher.

Im Herbst startet Pay-TV-Platzhirsch Sky seinen ersten 4K Ultra HD-Sender. Fußballfans dürfen sich wohl als Erste auf ultrahochauflösende Bilder freuen. Passend zum Start ins 4K-Zeitalter wird ein entsprechender UHD-Receiver erscheinen.

Die EM 2016 steht vor der Tür, doch 4K Ultra HD-Ausstrahlungen wird es in Großbritannien nicht geben. Die britische Sendeanstalt BBC setzt statt 4K vielmehr auf Facebook Live und Snapchat.

Microsoft hat offenbar bereits das Surface Book 2 mit 4K-Display in der Pipeline. Der Release könnte schneller als erwartet bereits im Juni erfolgen – und damit direkt mit neuen MacBook Pro-Modellen konkurrieren.