Dyson Airwrap im Test: So gut ist der revolutionäre Haarstyler

Lifestyle Dyson Airwrap im Test: So gut ist der revolutionäre Haarstyler
- Anzeige -

Wir haben den Dyson Airwrap im Test auf Herz und Nieren geprüft: Wie gut funktioniert Dysons neue Hairstyling-Wunderwaffe im Alltag tatsächlich? Der Lockenstab der Superlative verspricht welliges wie voluminöses Haar ohne den Einsatz extremer Hitze. Unser Test klärt, ob du dir den Dyson Airwrap kaufen solltest.

Mit dem Dyson Airwrap will das britische Unternehmen, besonders bekannt für seine leistungsstarken und innovativen Staubsauger, diesmal die Beauty-Industrie aufmischen. Der Hersteller verspricht dabei Looks wie vom Friseur, die jede Frau mit dem Dyson Airwrap selbst erzielen könne. Das Haar wird durch einen starken Luftstrom gleichzeitig getrocknet und gestylt – dabei verzichtet das innovative Haushalts-Gadget auf extreme Hitze, um das Haar nicht zu schädigen.

Was der Coanda-Effekt ist und welche Sets es gibt

Doch wie erreicht der Dyson Airwrap lockiges, welliges, geschmeidiges oder auch getrocknetes Haar? Die Entwickler von Dyson erklären die Funktionsweise mit dem sogenannten Coanda-Effekt, der durch den integrierten und leistungsstarken digitalen Motor V9 erzeugt wird. Fließt ein Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit an einer nahegelegenen Oberfläche entlang, haftet dieser aufgrund von Druckunterschieden daran. Mithilfe des Coanda-Effekts ist es Dysons Aerodynamik-Team schließlich gelungen, eine Haarstyling-Methode zu entwickeln, bei der Wärme und starker Luftstrom kombiniert werden.

Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 21:23. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dyson Airwrap kommt in edler Leder-Aufbewahrungsbox

In unserem Test kam das Set Volume + Shape zum Einsatz, das sich besonders für kraftloses, feines Haar eignet. Schon beim Auspacken wird auf den ersten Blick klar, dass es sich um ein Produkt der gehobenen Preisklasse handelt. So wird der Dyson Airwrap mit einer edlen, weich gepolsterten, hellbraunen Aufbewahrungsbox aus Leder ausgeliefert, die mit einem Magnetverschluss versehen ist.

Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 20:23. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ein optimaler Schutz für den Dyson Airwrap ist somit sichergestellt. Praktisch dürfte diese Aufbewahrungsbox aber wohl vor allem für den Transport sein. So kannst du den Dyson Airwrap überallhin mitnehmen und auch auf Reisen oder im Urlaub nutzen. Gleichwohl hätte Dyson aber auch eine Variante ohne Aufbewahrungsbox anbieten können, die dafür im Preis etwas moderater hätte ausfallen können.

Verschiedene Aufsätze für unterschiedliche Ergebnisse

Je nach Set sind unterschiedliche Aufsätze enthalten, der Dyson Volume + Shape kommt mit folgenden Aufsätzen daher: Der 30-mm-Lockenaufsatz, eine weiche Smoothing-Bürste, eine runde Volumenbürste sowie ein Trocknungs-Aufsatz. Der Dyson-Haarstyler liegt mit einem Gewicht von 580 Gramm erstaunlich gut in der Hand, und das auch bei längerer Nutzung. Dass dir der Dyson Airwrap bei intensivem Styling zu schwer wird, ist daher nicht zu erwarten. Das Kabel des 1300 Watt starken Geräts bringt es auf eine Länge von 2,7 Metern, womit eine flexible Nutzung sehr gut möglich ist.

Schon das Hauptteil zeichnet sich durch ein elegantes und fast schon ein wenig futuristisches Design aus. Doch die Macher haben nicht nur auf eine wertige Optik geachtet, sondern auch auf eine simple und intuitive Bedienung. Die Steuerung erfolgt über gerade einmal drei Tasten für das Einstellen des Luftstroms und der Temperatur sowie einen Schalter für das Ein- und Ausschalten. Im unteren Bereich befindet sich über der abnehmbaren Filtermanschette eine LED, die darüber informiert, wenn der Filter gereinigt werden muss.

Unkomplizierte Bedienung, durchdachtes Konzept

Das Anbringen der Aufsätze gestaltet sich schnell und unkompliziert: Der Aufsatz muss nur in das Hauptteil gedreht werden, bis er festsitzt – entriegelt wird er einfach wieder durch Betätigen eines Schalters. Da insbesondere der Lockenaufsatz und die Volumenbürste bei Gebrauch sehr heiß werden können, verfügen diese Aufsätze im oberen Bereich über eine sogenannte Cool-Tip-Spitze. Über diese Spitze kann der Aufsatz ohne Hitzekontakt angefasst und gewechselt werden.

Nach etwas Eingewöhnung geht die Bedienung in Fleisch und Blut über: Zunächst werden die einzelnen Haarsträhnen mit dem Lockenaufsatz zusammengeführt. Dazu muss eine Haarsträhne von circa 5 Zentimetern Breite abgeteilt und 10 Zentimeter der Enden gehalten werden. Der Airwrap selbst muss in senkrechter Position gehalten werden und das Ende der Haarsträhne an das Gerät herangeführt werden. Sobald dies der Fall ist, wird die Haarsträhne durch die Luft automatisch aufgenommen und um den Lockenaufsatz gewickelt.

Dabei musst du den weder den Airwrap noch die Hand drehen. Stattdessen empfiehlt Dyson, den Airwrap einfach senkrecht gehalten werden, damit die Haare von der Luft aufgenommen werden können. Wenn das Haar korrekt vom Airwrap aufgenommen wurde, kannst du die Strähne loslassen und den Haarstyler langsam in Richtung Spitzen bewegen. Normale Haartypen sollten die Stufe 10 Sekunden lang auf Max und 5 Sekunden lang auf Kaltstufe (Max) belassen.

Bei feinem Haar genügen jeweils 5 Sekunden, bei dickem Haar hingegen 15 Sekunden und 10 Sekunden Kaltstufe. Anschließend nur noch den Airwrap ausschalten und den Lockenaufsatz in vertikaler Ausrichtung aus dem Haar gleiten lassen – fertig. Hört sich kompliziert an, gestaltet sich im Alltag aber bereits nach wenigen Versuchen als einfach, intuitiv und durchdacht. Und vor allem: Es funktioniert ausgezeichnet, und das auch bei sehr langem Haar. Selbst der Hinterkopf lässt sich mit dem Airwrap spielend leicht und effizient bearbeiten.

So gut sind die Ergebnisse mit dem Dyson Airwrap

Jetzt zur wichtigsten Frage: Wie gut sind die Ergebnisse, die der Dyson Airwrap erzielt? Die kurze Antwort: beeindruckend. Locken lassen sich vergleichsweise schnell machen: Das Haar wird mittels Coanda-Effekt automatisch angezogen und um den Aufsatz gewickelt, was im Test sehr gut funktionierte. Kein lästiges Umwickeln von Hand mehr und kein Aufpassen mehr, dass sich das Haar verhakt, wie es bei herkömmlichen Lockenstäben schnell passieren kann. Durch den rotierenden Motor wird an der Spitze des Lockenaufsatzes ein hoher Druck erzeugt, der einen Hochgeschwindigkeitsluftstrom austreten lässt.

In unserem Test konnten wir bereits nach 20 Sekunden sehr gute Resultate erzielen – das ist aber abhängig von der Beschaffenheit des Haares und davon, wie lockig die Frisur werden soll. Den Halt haben wir als sehr ordentlich empfunden, wenngleich etwas Schaumfestiger für längeren Halt nicht schaden kann. Auf übermäßiges Haarspray sollte aber verzichtet werden, da die Haare dadurch zusätzlich beschwert werden – was den eigentlich gewollten Effekt ins Negative umkehren lässt.

Der Trocknungs-Aufsatz für die Styling-Vorbereitung, also gewissermaßen der Föhn, bereitet jedes Haar fürs Styling mit gleichmäßigem und starkem Luftstrom vor. Danach kannst du dein Haar mit der Smoothing-Bürste glätten oder mit der Volumenbürste in entsprechende Form bringen. Möchtest du lockiges Haar haben, sollte dieses vorher für beste Ergebnisse halbwegs trocken sein. Einige Käufer bemängeln, dass sich die Locken bei dünnem Haar mitunter schnell aushängen – hier hilft im Zweifel der Selbsttest, um das herauszufinden. Mit Schaumfestiger haben die Locken nahezu den gesamten Tag gehalten.

Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 20:23. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Glattes und voluminöses Haar kannst du mit dem Dyson Airwrap aber auch hervorragend ohne vorheriges Trocknen erreichen. Im getesteten Set ist ein 30-mm-Lockenaufsatz enthalten, der für die meisten Haartypen entwickelt und auch von uns als absolut passend empfunden wurde. Bei dickerem und kräftigerem Haar, das bereits über etwas Form verfügt, empfiehlt sich aber der Einsatz des 40-mm-Aufsatzes.

Fazit: Für wen sich der Kauf des Dyson Airwrap lohnt

Kurzum: Der Dyson Airwrap weiß auf ganzer Linie zu überzeugen. Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet, punktet mit einfacher und intuitiver Bedienung und macht einfach Spaß. Die Styling-Aufsätze lassen sich einfach und schnell anbringen und wieder entfernen. In kurzer Zeit lassen sich beeindruckende Ergebnisse erzielen, die ihresgleichen suchen. Natürlich kannst du Locken auch auf herkömmliche Weise machen, doch der Dyson Airwrap erledigt dies mit einer spielenden Leichtigkeit, die noch dazu durch den Verzicht auf allzu starke Hitze deine Haare schon.

Dass der Dyson Airwrap preislich im oberen Bereich angesiedelt ist, steht außer Frage. Doch lohnt sich der Kauf des Dyson Airwrap zu Preisen zwischen 450 und 500 Euro? Die Antwort: Das kommt drauf an. Brauchst du nur einen Föhn, dann ist der Airwrap natürlich völlig überdimensioniert. Machst du dir nur alle paar Monate lockiges Haar, ist der hohe Preis ebenso kaum zu rechtfertigen. Doch gehörst du zu den Frauen, die ihre Haare jeden Tag trocknen, stylen und glätten oder Locken machen, dann lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Natürlich ist der Airwrap ein Stück Luxus, auf der anderen Seite handelt es sich um ein Gerät, das normalerweise viele Jahre und regelmäßig im Einsatz ist. Und sicher mag es auch den ein oder anderen Haartyp geben, bei dem der Dyson Airwrap vielleicht nicht zu 100 Prozent das gewünschte Resultat erbringt – hier hilft im Zweifel einfach testen. Wer sich den Dyson Airwrap zulegt, schenkt seinen Haaren besondere Aufmerksamkeit – und damit nicht zuletzt sich selbst.

Dyson Airwrap: Testwertung und Preisvergleich

SATURN Preis: € 499,00
Versand: € 1,99
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Preis: € 498,00
Versand: € 1,99
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Amazon Preis: € 1.399,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 20:23. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

- Anzeige -
Bedienung
Design
Frisierergebnis
Preis-Leistung

Zusammenfassung

Der Dyson Airwrap ist beileibe kein Schnäppchen, aber doch sein Geld wert. Er erleichtert das Stylen ungemein, das Bedienkonzept ist durchdacht, das Frisierergebnis sehr gut. Lohnt sich im Prinzip für jeden, der seine Haare oft und gerne stylt. Für Gelegenheitsnutzer aufgrund des doch sehr hohen Preises nur bedingt lohnenswert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Martina Schönfeldthttp://www.4kevolution.de
Die Redakteurin ist sehr technikaffin und interessiert sich für alle Themen rund um das hochauflösende Fernsehen,
DYSON Airwrap™ Haarstyler Complete HaarstylerDYSON Airwrap™ Haarstyler Complete HaarstylerPreis: € 498,00Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenJetzt kaufen bei MediaMarkt!*
Zuletzt aktualisiert am 9. December 2018 um 20:23. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen