Auf der CES 2016 hat Panasonic seinen 4K Ultra HD Blu-ray Player DMP-UB900 enthüllt. Der neue UHD-Player unterstützt neben dem BT.2020 Farbspektrum auch HDR. Der genaue Release-Termin bleibt indes noch offen.

Letztes Jahr auf der CES präsentierte Panasonic noch einen Prototyp, dieses Jahr enthüllte das Unternehmen mit dem DMP-UB900 den ersten marktreifen Ultra HD Blu-ray Player. Der 4K High-Precision Chroma Processor des Players interpoliert das 4K-Bild (4:2:0) der Ultra HD Blu-Ray präzise zu einem 4K-Signal (4:4:4) um. Die Bilder sollen mit lebensechter Bildtiefe und lebendigeren Farben punkten. Der integrierte Upscaler konvertiert herkömmliche Full HD-Inhalte auf 4K-Niveau hoch. Zudem zeichnet sich der Panasonic DMP-UB900 durch seine THX-Zertifizierung aus. Somit sollen die Zuschauer das Bild zu Gesicht bekommen, wie die Filmemacher es ursprünglich beabsichtigt haben.

Panasonic DMP-UB900 mit Matrix Display

In puncto Optik setzt Panasonic für seinen ersten Ultra HD Blu-ray-Player auf ein 3D Glas-Cut-Design mit Matrix Display. Die Frontblende des Geräts ist verspiegelt und wird von den schräg geschnittenen Randelementen eingerahmt. Auch in dunklen Räumen soll der Player stets eine gute Figur machen: Die Fernbedienung wurde vor diesem Hintergrund mit beleuchtbaren Tasten versehen. Außerdem verfügt die Fernbedienung über einen Dimmer-Button.

Panasonic legt Fokus auf beste Audio-Qualität

Fokus auf höchstmögliche Audio-Qualität

Der 4K Ultra HD Blu-ray Player DMP-UB900 bietet sowohl digitale als auch analoge Anschlüsse – eine größtmögliche Kompatibilität zu bereits vorhandenen Heimkinosystemen ist so sichergestellt. Für eine hochwertige Audioausgabe wird unerwünschtes Signalrauschen unterdrückt, Audio- und Videosignale werden dank Twin HDMI-Anschlüssen getrennt verarbeitet. Selbst die Verarbeitung hochauflösender DAC Audiofiles mit 192-kHz/32-bit schaffen die Audio-Schaltkreise. Der UB900 wurde von Panasonic auch mit klar erkennbaren Fokus auf höchstmögliche Audio-Qualität konzipiert.

Preis & Release des Panasonic DMP-UB900 unklar

Auch für den Einsatz im Heimnetzwerk ist der Panasonic DMP-UB900 dank DLNA bestens gerüstet. Zudem ist der UHD-Blu-ray-Player laut Hersteller für die Nutzung von Streamingdiensten vorbereitet. Wann genau und zu welchem Preis der Panasonic DMP-UB900 erhältlich sein wird, verrät Panasonic in seiner Mitteilung nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.