CES 16: LG zeigt UH9500, 4K SUPER UHD-TV UH8500 & 8K-TV

Auf der CES 2016 in Las Vegas präsentiert LG seine neuen SUPER UHD 4K-TVs – sogar mit HDR-Unterstützung. Im Fokus stehen die Modelle LG UH9500, LG UH9550 sowie LG UH8500 und LG UH8550. Sogar der erste marktreife 8K-TV befindet sich in der Pipeline.

Die CES 2016 öffnet am 6. Januar ihre Pforten – einen prominenten Platz auf der bedeutenden Unterhaltungselektronikmesse nehmen traditionell die TV-Hersteller ein. LG wird in Las Vegas unter anderem seine neuen SUPER UHD 4K-TVs zeigen. Die Fernseher UH8500 und UH8550 zeichnen sich durch eine höhere Farbwiedergaberate und dem attraktiven ULTRA Slim-Design aus. Zudem befinden sich Ton und Bild auf allerhöchstem Standard – auch die HDR-Technik wird von den TVs unterstützt. Der UH8500 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 65 Zoll (165 cm), der UH8550 bringt es sogar auf 75 Zoll (190 cm).

LG UH9500 und UH9550 mit HDR-Support

Die IPS-TVs UH9500 mit 65 Zoll (165 cm) und UH9550 mit 86 Zoll (218 cm) kommen mit innovativen Technologien wie True Black Panel oder dem Contrast Maximizer in den Handel. Während die erste Technik störende Reflexionen minimiert, sorgt der Contrast Maximizer für mehr Tiefe und Kontrast. Erreicht wird dies dadurch, dass Objekte vom jeweiligen Hintergrund getrennt werden. Zudem verfügen beide Ultra HD-Fernseher über die HDR Plus-Technologie. Der HDR-Effekt wird durch LGs Ultra Luminance-Technologie nochmals gesteigert. Das 10-Bit-Panel stellt mehr als eine Milliarde potenzieller Farben dar.

8K SUPER UHD-TV kommt in der zweiten Jahreshälfte

Der LG UHD9500 ist dank des neuen Designkonzepts noch schlanker als das Vorgängermodell. Die Spaltmaße wurden erheblich verringert, der Bildschirm ist lediglich 6,6 mm dick. Das Soundsystem kommt, wie bei LGs Modellen üblich, vom Soundspezialisten Harman Kardon. Doch das ist nicht alles, was die Südkoreaner in der Pipeline haben: Auch ein 8K SUPER UHD-TV wird auf der CES 16 präsentiert. Der Release soll in der zweiten Jahreshälfte 2016 erfolgen. Im Las Vegas Convention Center auf dem LG-Messestand Nr. 8204 in der Central Hall wird das Unternehmen seine Produktneuheiten aus dem TV-Bereich zeigen. Auch das neue Betriebssystem webOS 3.0 wird in aller Ausführlichkeit vorgeführt.

Wir sind zuversichtlich, dass unsere neuesten HDR-fähigen SUPER UHD TVs in 2016 für viel Aufsehen sorgen werden, nicht nur in der Branche, sondern bei den Konsumenten im Allgemeinen. Wir sind das einzige Unternehmen mit einer dualen Strategie, die sich auf OLED- und IPS TV-Technologien konzentriert, und dies ist der Beweis, dass wir keines dieser Displays gegenüber dem anderen bevorzugen. – Brian Kwon, President und CEO der Home Entertainment-Sparte bei LG

1 Comment
  1. 4k-Satreceiver wären das Gebot der Stunde. Eine Super -Skalierung auf 4k, die auch SD-SENDER auf 4k skalieren. Damit hätte sich HD+ erledigt, dass absolut Verbraucherfeindlich ist. Technisch ist das heute schon möglich, aber man lügt dem Verbraucher frech ins Gesicht. Angeblich ginge das mit SD-PROGRAMMEN nicht. SD-PROGRAMME auf 1080p skalieren geht aber hervorragend. Warum sollte das nicht genau so mit 4k gehen. Es geht nur darum, dem Verbraucher zusätzlich Euro aus der Tasche zu ziehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    4kevolution.de
    Logo
    Login/Register access is temporary disabled
    Produkte vergleichen
    • Testergebnis (0)
    Vergleichen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen