Apple Keynote: iPhone 6s und iPhone 6s Plus mit 4K-Videoaufnahme

Apple hat auf seiner Keynote das iPhone 6s und iPhone 6s Plus mit Videoaufnahme in 4K enthüllt.

Die beiden Smartphone-Flaggschiffe haben jetzt 3D Touch und eine Kamera mit 12 Megapixeln. Der Release des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus erfolgt am 25. September.

Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus wurden heute von Apple auf der wohl größten Keynote aller Zeiten präsentiert. Während das iPhone 6s auf 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale setzt, wird das iPhone 6s Plus einen 5,5 Zoll-Bildschirm spendiert bekommen. Hinsichtlich der Displaygröße bleibt also alles unverändert. Das Top-Smartphone soll dank 7000er Aluminium jetzt allerdings deutlich robuster sein.

Eines der Highlights: Apples neues Smartphone-Flaggschiff beherrscht jetzt Videoaufnahme in 4K-Auflösung. Die Kamera wurde stark verbessert und ermöglicht jetzt Bildaufnahmen in einer Auflösung von 12 Megapixeln. Erwartungsgemäß wurde auch die Force Touch-Technologie präsentiert, die Apple schlicht 3D Touch nennt. Der neue A9-Prozessor erlaubt eine bis zu 70 Prozent höhere Leistung, die Grafikeinheit ist gar bis zu 90 Prozent leistungsstärker.

13Die iSight-Kamera des iPhone 6s mit 12 MP und 4K-Aufnahme

iPhone 6s

Das iPhone 6s beherrscht jetzt auch Videoaufnahme in 4K. (Bildquelle: Apple)

Die neue iSight-Kamera löst jetzt mit 12 Megapixeln auf. Videos lassen sich jetzt nicht mehr nur in Full HD aufnehmen, sondern sogar in atemberaubender 4K-Qualität – wie Apple mit einem eindrucksvollen Video unter Beweis stellt. Die Frontkamera für Selfieaufnahmen besitzt eine Auflösung von 5 MP. Die iPhone 6s-Kamera führt sogenannte Live Photos ein. Diese Funktion hält die Momente vor und nach der Aufnahme fest – mit Bewegung und Ton. Diese lassen sich auf Wunsch auch als Hintergrundbild auf dem Sperrbildschirm festlegen. 3D Touch ist eine berührungsempfindliche Technologie, die unterschiedlich starken Druck auf das Display des iPhone 6s erkennt – und gilt als Ergänzung zu den bereits bekannten Multi-Touch Gesten. Viele Funktionen sind dank 3D Touch schneller und einfacher erreichbar als bislang. Peek und Pop nennt Apple das – also leichter und starker Druck.

13Release des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus am 25. September

Die Vorbestellung für das iPhone 6s und das iPhone 6s startet am 12. September um genau 09:01 Uhr. Der Release des Apple-Smartphone ist am 25. September – und zwar in den Farben Gold, Silber, Space Grau und Roségold Bereits am 16. September wird das neue Betriebssystem iOS 9 veröffentlicht, das viele neue Features und Verbesserungen mit sich bringt. Neben dem iPhone 6s hat Apple auf der Keynote in San Francisco auch ein neues iPad Pro und einen neuen Apple TV vorgestellt. Die Smartwatch Apple Watch erhält zudem ein umfangreiches Update auf watchOS 2.0. Nachfolgend die Preise für das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus:

iPhone 6s:

16 GB: 739 Euro
64 GB: 849 Euro
128 GB: 959 Euro

iPhone 6s Plus:

16 GB: 849 Euro
64 GB: 959 Euro
128 GB: 1.069 Euro

Wir freuen uns über deinen Kommentar.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Login/Register access is temporary disabled
      Compare items
      • Total (0)
      Compare