4K Ultra HD Blu-ray im Aufwind: Sonopress knackt die Millionenmarke

0
64
Ultra HD Blu-ray Produktion
Ultra HD Blu-ray Produktion

Die 4K Ultra HD Blu-ray im Aufwind: Hersteller Sonopress konnte jetzt die Millionenmarke knacken. Eine Million Ultra HD Blu-rays fertigte und lieferte das Unternehmen aus. Zu den Kunden der Bertelsmann-Tochter gehören namhafte Studios wie Warner oder Universal Pictures. Die neue Xbox One S könnte das Geschäft zusätzlich befeuern.

Totgesagte leben länger, das scheint offenbar auch für die 4K Ultra HD Blu-ray zu gelten. Sonopress meldete jetzt Produktion und Auslieferung von eine Million Ultra HD Blu-rays, berichtet VideoMarkt. Das Gütersloher Unternehmen ist eine Tochter von Bertelsmann und startete die Produktion der UHD Blu-ray erst im März. Sonopress ist einer der wenigen Unternehmen überhaupt, die für die Herstellung der 4K-Scheibe zertifiziert ist. Namhafte Major-Studios wie Warner oder Universal Pictures gehören zu den Auftraggebern. Auch Independents wie Concorde Home Entertainment gehören zu den Kunden von Sonopress.

Zusätzliche Impulse durch die Xbox One S

Auch für die Zukunft sieht Sonopress-Chef Deutschmann gute Aussichten. Das Format International sei im Aufwand, die Nachfrage nach den neuen Datenträgern sei konstant hoch. Weitere Impulse erhoffe sich das Unternehmen durch die Spielekonsole Xbox One S, die es seit August zu kaufen gibt. Das Modell habe ein Ultra HD Blu-ray-Laufwerk integriert – anders als die neue PS4 Pro. Game-Publisher gehören ebenfalls zum Kundenpreis der Bertelsmann-Tochter. Einige der führenden Game-Schmieden lassen ihre Top-Titel von Sonopress fertigen.

Dass wir die Millionengrenze bereits nach wenigen Monaten durchbrechen, hätten wir zu Beginn des Jahres nicht einmal zu hoffen gewagt. Als einer der Pioniere in diesem neuen Segment ist Sonopress erfolgreich unterwegs. Dabei produzieren wir nicht nur für die europäischen Märkte, sondern haben auch eine Vielzahl von Titeln in den nordamerikanischen Medienmarkt geliefert. – Sonopress-Geschäftsführer Sven Deutschmann

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.